Firmung in St. Otger

Wann geht’s los?

Einmal im Jahr spendet der Weihbischof aus Münster in unserer Pfarrgemeinde das Sakrament der Firmung. Alles startet damit, dass die Firmlinge eines Jahrganges (das sind in der Regel alle Jugendlichen ab dem 10. Schuljahr) eine Postkarte zugeschickt bekommen: eine Einladung zu den Info-Abenden. Ihr bekommt also Post, wenn’s losgeht. Haltet gerne auch den Instagram-Kanal unserer Firmvorbereitung im Blick.

Wie läuft die Firmvorbereitung?

Wir bieten verschiedene Wege an, sich auf die Firmung vorzubereiten. Nach den Info-Abenden entscheiden die „Firmanwärter*innen“ bei der Anmeldung frei über den Weg. Dabei haben sie beispielsweise die Wahl zwischen:

  • den klassischen Gruppenstunden,
  • Projektkursen wie z.B. Wandern, Klettern oder Geocaching,
  • einer Woche Taizé
  • oder dem Kompaktkurs.

In der Vorbereitung geht es darum, sich mit seinem eigenen Glauben auseinanderzusetzen, den Glauben zu stärken und die Gaben des Heiligen Geistes kennenzulernen. Zum Ende der Vorbereitung gibt es den „Abend der Entscheidung“, dort entscheiden sich die Firmlinge abschließend, ob sie sich firmen lassen möchten und melden sich zur Firmung an.

 

 

Und wann wird gefirmt?

Der nächste Firmtermin in unserer Pfarrgemeinde ist der 4. Juni 2022. Aufgrund der Vielzahl an Firmlingen finden mehrere Gottesdienste statt. Erst mit der abschließenden persönlichen Entscheidung am „Abend der Entscheidung“ trefft Ihr die Wahl des jeweiligen Gottesdienstes.

Auch für alle, die sich firmen lassen möchten und nicht zum klassischen Firmjahrgang gehören, finden wir einen individuellen Weg zum Sakrament der Firmung. Bei Interesse, gerne melden.

 

Noch Fragen???

Bei Fragen meldet Euch gerne bei

Pastor Joseph unter Tel. 02563 / 204191,  E-Mail

oder unter der Mail firmung-st.otger(at)web.de.

Aktuelle Informationen auch auf den Instagram- und Facebook-Seiten der Firmung St. Otger:

Firmung St.Otger (@firmung_st.otger) • Instagram-Fotos und -Videos

Firmung St. Otger Stadtlohn - Startseite | Facebook