Pfarrnachrichten vom 04.-11.2023

Krankenwoche

In dringenden Notfällen ist über das Ahauser Krankenhaus immer ein Seelsorger zu erreichen, Tel. 02561-99 0.

Kollekten

Der erste Sonntag nach dem Fest des HL. Karl Borromäus wird in den Diözesen als “Buchsonntag“ gefeiert. Ein Tag an dem die Aufmerksamkeit auf das Angebot der katholischen öffentlichen Büchereien im Bereich des Borromäus Vereins mit ihren zumeist ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gelenkt wird. Die Kollekte am „Buchsonntag“ dient dem weiteren Ausbau des Büchereiangebots.

Voraussetzung für Lesen und eine Lesekultur ist ein gutes Bücherangebot. Damit auch unsere katholische öffentliche Bücherei ein solches breit halten kann, brauchen sie immer wieder neue Bücher. Gute Bücher aber haben ihren Preis. Deshalb die Kollekte. Sie verbleibt in der Pfarrei zum Ausbau der örtlichen Bücherei. 

Neue Perspektiven: Trauernde machen sich auf den Weg durch die Natur

Die „Trauerbewegung Stadtlohn“, d.h. das Elisabeth-Hospiz Stadtlohn, der ambulante Hospizdienst Lebensbogen, die Gemeinde St. Otger und die Paulusgemeinde in Stadtlohn bietet am Samstag, den 4. November 2023, eine Trauerwanderung an.

Das Gefühl der Trauer gleicht einer Wanderung. Es ist geprägt von Höhen und Tiefen, unwegsamen Strecken aber auch von Ruhephasen zur Stärkung des noch vor einem liegenden Weges.

Das Wandern durch die Natur eröffnet die Möglichkeit, aufkommende Gefühle, Gedanken und Eindrücke bewusster zu erleben. Ausgetretene Pfade können verlassen und Neues kann entdeckt und wahrgenommen werden. Darüber hinaus ist Raum, um mit anderen Trauernden ins Gespräch zu kommen oder einfach den eigenen Gedanken nachzuhängen.

Die Wanderung wird von erfahrenen Trauerbegleiter/innen geleitet. Wir werden unbekanntes Gelände Schritt für Schritt begehen und die Natur mit allen Sinnen erleben. Atempausen werden uns für unseren weiteren Weg stärken.

Die nächste Trauerwanderung wird in Südlohn stattfinden. Treffen ist um 13.30 Uhr an der Hans-Christian-Andersen Schule (ehemalig Hauptschule), Doornte 23-25 in 46354 Südlohn. Nach einer ca. 6 km langen Strecke endet der Nachmittag mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken gegen 16.30 Uhr.

Interessierte können sich ab sofort bei Ingrid Göcke anmelden (02563 – 912 6678 oder trauerbewegung@hospiz-stadtlohn.de). Weitere Trauerwanderungen werden im nächsten Jahr angeboten. Informationen zur Trauerwanderung gibt es auch im Internet unter: Trauerbewegung - Hospiz Stadtlohn (hospiz-stadtlohn.de)

Pastoralreferentin Lisa Rudde verlässt Stadtlohn

Nach fünf Jahren wird Lisa Rudde unsere Pfarrei St. Otger verlassen. Sie wechselt zu November in die Pfarrei St. Pankratius nach Gescher. Wir möchten sie in der Messe am Sonntag, 5. November 2023 um 11.00 Uhr in der St.-Otger-Kirche gebührend verabschieden. Im Anschluss an die Dankmesse findet ein kleiner Empfang im Otgerus-Haus statt, wo die Gelegenheit besteht, sich auch persönlich von Lisa Rudde zu verabschieden. Schon jetzt danken wir ihr für ihr seelsorgliches Wirken in unserer Gemeinde und wünschen ihr Gottes Segen und alles Gute für ihre Zukunft.

Rosenkranzgebet

Wir beten den Rosenkranz sonntags um 14.30 Uhr in der Hilgenbergkapelle sowie donnerstags um 15.30 Uhr in der St.-Otger-Kirche / Krypta.

Ein Obdach für die Seele

Zur Wortgottesfeier „Ein Obdach für die Seele“ laden die Verantwortlichen der Frauen des kfd-Kreisdekanatsteams Borken am Sonntag, 5. November, um 17.00 Uhr in die St.-Joseph-Kirche ein.

Friedensgebet

Vor dem Hintergrund der aktuellen Herausforderungen laden wir montags um 19.30 Uhr zum gemeinsamen Friedensgebet in die Krypta der St.-Otger-Kirche ein. Mit dem Gebet wollen wir unsere Ängste und Sorgen vor Gott bringen, ein Zeichen gegen Krieg, Terror und Fremdenfeindlichkeit setzen und den Betroffenen unsere Solidarität zeigen.

Pfarreiratsitzung

Am Montag, 6. November trifft sich der Pfarreirat um 19.30 Uhr im Otgerus-Haus. Die Sitzung ist öffentlich.

Stadtlohner Senioren

Die Stadtlohner Senioren treffen sich am Dienstag, 7. November im Otgerus-Haus. Wir beginnen um 14.30 Uhr mit einer Hl. Messe. Nach dem Kaffeetrinken begeben wir uns auf den Spuren des Hl. Martin.

kfd St. Otger

Am Mittwoch, den 8. November lädt die Kfd St. Otger alle Mitglieder und Interessierten um  9.00 Uhr zum Wortgottesdienst ins Otgerus-Haus ein. Anschließend findet das Treffen für die Bezirksfrauen statt.

Kranzniederlegung

Der Stadtlohner Heimatverein und die Stadt Stadtlohn laden zu einer Gedenkveranstaltung am Jahrestag der Pogromnacht von 1938 ein. Deshalb findet am Donnerstag, 9. November, um 17.00 Uhr eine Kranzniederlegung am jüdischen Friedhof an der Klosterstraße statt. 

St. Martin

Eine St.-Martins-Feier veranstalten die Kinder des St.-Elisabeth-Kindergartens am Donnerstag, 9. November, um 17.00 Uhr in der St.-Otger-Kirche. Eltern und Geschwister, sowie alle Gemeindemitglieder sind herzlich willkommen.

Kolpinggemeinschaft

Der nächste Gottesdienst feiert die Kolpinggemeinschaft am Freitag 10. November um 08.30 Uhr in der St.-Joseph-Kirche.

Ökumenischer Kinderbibeltag

Unter dem Leitwort „Da berühren sich Himmel und Erde“ steht der diesjährige Kinderbibeltag, zu dem die Pfarrgemeinde St. Otger und die evangelische Pauluskirche am Samstag, 25. November, einladen. Angesprochen sind die Kinder der dritten und vierten Klassen aller Stadtlohner Grundschulen. Der Tag beginnt um 9.00 Uhr im Otgerus-Haus und endet mit einem Gottesdienst um 18.00 Uhr. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 5 Euro. Anmeldungen werden bis zum 10. November beim K-Punkt im Otgerus-Haus entgegengenommen.

Ein Kalender, der Türen öffnet
Im Advent spielen Türen eine große Rolle, ob bei der Herbergssuche, den Türchen des Adventskalenders oder den Haustüren, die wir mit Kränzen und Lichtern schmücken, um alle, die zu Besuch kommen, herzlich Willkommen zu heißen. Der Essener (Mitmach-) Adventskalender für Kinder lädt mit seinen vielen Ideen und Anregungen dazu ein, auch die Türen unserer Herzen zu öffnen, um miteinander zu feiern, dass Gott Mensch geworden ist. Ein Kalender für die Advents- und Weihnachtszeit mit Kindern bis zum 6. Schuljahr. Zum Preis von 4 Euro ist er in den Kirchen unserer Gemeinde erhältlich.

Mit der kfd St. Joseph zu „Holiday on Ice“

Die kfd St. Joseph fährt am 2. Januar 2024 zur Eisrevue Holiday on Ice nach Münster. Die Veranstaltung beginnt um 15:00 Uhr in der Münsterland-Halle, Abfahrt ist um 13:00 Uhr ab Mühlenbrücke, Stadtlohn. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldungen bei  Hedwig Könning bis 15. November, Tel. 8317. Hier gibt es nähere Informationen.

Ein Kalender, der Türen öffnet
Im Advent spielen Türen eine große Rolle, ob bei der Herbergssuche, den Türchen des Adventskalenders oder den Haustüren, die wir mit Kränzen und Lichtern schmücken, um alle, die zu Besuch kommen, herzlich Willkommen zu heißen. Der Essener (Mitmach-) Adventskalender für Kinder lädt mit seinen vielen Ideen und Anregungen dazu ein, auch die Türen unserer Herzen zu öffnen, um miteinander zu feiern, dass Gott Mensch geworden ist. Ein Kalender für die Advents- und Weihnachtszeit mit Kindern bis zum 6. Schuljahr. Zum Preis von 4 Euro ist er in den Kirchen unserer Gemeinde erhältlich.