Was wir feiern

Die christliche Identität ist begründet in der Taufe. Gott sagt: "Du bist meine geliebte Tochter, du bist mein geliebter Sohn." In der Taufe erhalten wir seinen Heiligen Geist als Gabe, in der Firmung als Aufgabe. Durch die Sünde jedoch trennen wir uns von Gott und der Gemeinschaft der Christen, das Geschenk der Taufe wird verdunkelt. 

Im Sakrament der Versöhnung wird uns die Liebe Gottes wieder neu zugesagt; die Beichte stärkt also unsere Identität als Christen, indem wir hören, dass uns vergeben ist, und indem wir neu anfangen können mit Gott und den Menschen.

In unserer Pfarrei gibt es dafür verschiedene Möglichkeiten:

Links zur Beichte

NEUIGKEITEN

Exerzitien für Anfänger vom 2.-5. November Vom 2.-5. November bietet Pastoralreferentin Anne-Marie Eising, "Exerzitien für Anfänger" im Gertrudenstift Rheine-Bentlage an.
Nähere Informationen h...
Pfarrnachrichten vom 19. - 26.08.2017
Am 10. September Einweihung des Otgerus-Hauses Wir freuen uns, am Sonntag, 10. September, unser Otgerus-Haus einweihen zu dürfen. Es wird künftig den verschiedensten Gruppen und Verbänden unserer...