Segnung in verschiedenen Lebenssituationen

"An Gottes Segen ist alles gelegen", sagt der Volksmund. Menschen sehnen sich danach, gesegnet zu sein; sie fühlen sich dann im Einklang mit sich selbst, mit ihren Nächsten und mit Gott. Es gibt Lebenssituationen, Anlässe und biographische Umbrüche, in denen ein Segen angesagt ist. 

Manchmal ist eine Segnungsfeier möglich, wenn andere Gottesdienstformen nicht (mehr) angesagt sind, zum Beispiel bei der Wiederheirat Geschiedener oder bei Lebensgemeinschaften, deren Umstände oder Status von der Katholischen Kirche (noch) nicht geklärt sind. Wenden Sie sich an uns, wir helfen weiter!

NEUIGKEITEN

Exerzitien für Anfänger vom 2.-5. November Vom 2.-5. November bietet Pastoralreferentin Anne-Marie Eising, "Exerzitien für Anfänger" im Gertrudenstift Rheine-Bentlage an.
Nähere Informationen h...
Pfarrnachrichten vom 19. - 26.08.2017
Am 10. September Einweihung des Otgerus-Hauses Wir freuen uns, am Sonntag, 10. September, unser Otgerus-Haus einweihen zu dürfen. Es wird künftig den verschiedensten Gruppen und Verbänden unserer...