Getaufte Christen treten aus der Kirche aus, weil sie nicht mehr an Gott glauben, aus Kirchenfrust oder weil sie die Kirchensteuer sparen möchten. Es gibt jedoch auch Wendepunkte im Leben, die einem sagen, dass man sein Christsein doch wieder in und mit der Gemeinschaft der Kirche leben möchte.

In diesem Fall können Sie jederzeit wieder in die Kirche eintreten. Wenden Sie sich an das Pfarrbüro, dann wird ein Seelsorger Kontakt mit Ihnen aufnehmen und alles Weitere klären. Informieren können Sie sich auch unter www.katholisch-werden.de.

NEUIGKEITEN

Küster und Gärtner (w/m) gesucht Die katholische Kirchengemeinde St. Otger in Stadtlohn sucht zum 01.01.2018 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt                                     ei...
Pfarrbrief zur Advents- und Weihnachtszeit Mit dem ersten Advent beginnt das neue Kirchenjahr. Gleichzeitig ist der Advent die Zeit, in der wir uns auf das Weihnachtsfest vorbereiten. Die...
Pfarrnachrichten vom 09. - 16.12.2017