Pfarrnachrichten vom 19. - 26.08.2017

Taufe
Am Samstag, 19. August, werden die Kinder Ida Hewing, Lena Marie Rumianowska, Leander Hemling und Jana Berse durch das Sakrament der Taufe in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen. Die Tauffeier ist um 15.30 Uhr in der St.-Joseph-Kirche. Wir gratulieren den Eltern und Paten und heißen die Kinder in unserer Gemeinde herzlich willkommen.

Kfd-Gottesdienst                                                                                                                               Zur heiligen Messe am Dienstag, 22. August, um 19.00 Uhr in der St.-Carl-Borromäus-Kirche sind besonders die Frauen unserer Gemeinde herzlich eingeladen. 

Ökumeneausschuss
Die nächste Sitzung des Ökumeneausschusses ist am Dienstag, 22. August, um 19.00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus an der Hagenstraße. Es geht vor allem um den Kinderbibeltag am Samstag, 14. Oktober. Jugendliche oder Erwachsene, die Interesse haben, dabei mitzuhelfen, sind herzlich willkommen.

Bezirksfrauen St. Joseph
Die geplante  Bezirksfrauenversammlung der kfd St. Joseph am Donnerstag, 24. August, muss leider ausfallen. Die Ausgabe der Zeitschrift „Frau und Mutter“ erfolgt am 02. und 03. September nach den Gottesdiensten hinten in der St. Joseph-Kirche.

Pfarreirat und Kirchenvorstand tagen gemeinsam
Am Donnerstag, 24. August, treffen sich der Pfarreirat und der Kirchenvorstand zur gemeinsamen Sitzung um 19.30 Uhr im Otgerus-Haus! Wichtigster Punkt der Tagesordnung ist die Einweihung des Otgerus-Hauses am Sonntag, 10. September, sowie die anschließende Festwoche. Die Sitzungen des Pfarreirates sind in aller Regel öffentlich. Interessierte Gemeindemitglieder sind also herzlich eingeladen.

Trauungen
Jennifer Kolbe und Matthias Berghaus werden am Freitag, 25. August, einander das Sakrament der Ehe spenden. Die heilige Messe ist um 14.30 Uhr in der St.-Otger-Kirche.
Laura Grothuis und Hendrik Deitmer heiraten am Samstag, 26. August. Hier ist der Gottesdienst um 14.30 Uhr in der St.-Carl-Borromäus-Kirche in Büren. 
Beiden Brautpaaren wünschen wir für die gemeinsame Zukunft alles Gute und Gottes Segen.

Goldhochzeit
Josef und Gisela Bücker feiern am Samstag, 26. August, das Fest ihrer Goldhochzeit. Der Dankgottesdienst ist um 9.30 Uhr in der St.-Otger-Kirche. Wir gratulieren dem Jubelpaar und wünschen weiterhin Gesundheit und Gottes Segen.

Mitarbeiter für den K-Punkt im Otgerus-Haus gesucht
Kurz vor dem Umzug in das neue Otgerus-Haus haben die Mitarbeiter des K-Punktes der Pfarrgemeinde
St. Otger ihren künftigen neuen „Arbeitsplatz“ besichtigt. Dabei haben sie vor allem die Räumlichkeiten in Augenschein genommen, die den Weltladens beherbergen werden.  Er soll so etwas wie das „Aushängeschild“ des neuen Pfarrzentrums sein. Deshalb haben die Architekten ihn gleich in den Eingangsbereich des Otgerus-Hauses gelegt. Auch künftig soll er zu den normalen Geschäftszeiten geöffnet sein und Gemeindemitgliedern und Bürgern als Treffpunkt dienen. Damit das möglich bleibt, werden noch weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht. „Dies Ehrenamt ist nicht nur eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, es können dadurch auch neue Kontakte und Freundschaften geknüpft werden“, so die Verantwortlichen in einer Pressemeldung.
Um die Öffnungszeiten sicher zu stellen, wird monatlich ein Plan erstellt, in dem sich jeder eintragen kann. Das zeitliche Engagement beschränkt sich in der Regel auf einen etwa dreistündigen Einsatz (vor- bzw. nachmittags) innerhalb von zwei Wochen. Falls nötig, sorgen sogenannte Springer für Vertretung. Wer an der Mitarbeit interessiert ist, möge sich bei Dorothee und Daniel Enxing, Tel.: 205173, Doris Frechen, Tel.: 7116, oder Birgit Kürpick, Tel. 208082, melden. 
Eingeweiht wird das Otgerus-Haus am Sonntag, 10. September durch Weihbischof Dr. Christoph Hegge. Über das genaue Programm des Einweihungstages und der anschließenden Festwoche informiert ein Handzettel, der in den Kirchen und im K-Punkt zum Mitnehmen bereit liegt. 

Tagestour mit der kfd St. Joseph
Zu einer Tages- Radtour am 09. September lädt die kfd St. Joseph ein. Anmeldungen können bei Gisela Bergerbusch erfolgen, Telefon 5446.

Kaplan Christoph Potowski wird verabschiedet
Am Sonntag, 27. August, werden wir uns in der Messfeier um 11.00 Uhr von Kaplan Christoph Potowski verabschieden. Er trat am 1. August 2013 als Nachfolger von Stefan Schürmeyer bei uns in St. Otger seine erste Kaplansstelle an. Viele Stadtlohner haben ihn bei Taufen und Hochzeiten, aber auch in schwierigen Lebenssituationen, wie Krankensalbungen und Beerdigungen, als einfühlsamen seelsorglichen Begleiter erlebt. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit war die Jugendarbeit. So engagierte er sich im Jugendausschuss des Pfarreirates, war Ansprechpartner für die Messdiener, die „Junge Kirche Stadtlohn“ und das Ferienwerk. Zusammen mit dem Firmbasisteam war er verantwortlich für die Firmvorbereitung in unserer Gemeinde. Darüber hinaus war er als Schulseelsorger im Geschwister-Scholl-Gymnasium und in der St-Anna-Realschule tätig. Als Präses begleitete er die Seniorengemeinschaft St. Joseph. Schätzen gelernt haben ihn auch die Kinder und Erzieherinnen des Nikolauskindergartens, wo er häufig zu Gast war.
Alle, die sich persönlich von Kaplan Potowski verabschieden möchten, können das nach dem 11.00 Uhr Gottesdienst vor dem Pfarrhaus tun. Ausdrücklich weist Christoph Potowski darauf hin, dass er keine persönlichen Geschenke möchte. Wer mag, kann stattdessen eine kleine Spende in ein bereit stehendes Sparschwein geben und damit das therapeutische Reiten des Johannesförderwerkes unterstützen.  
Künftig wird Christoph Potowski als Kaplan in Xanten arbeiten, eine Gemeinde, die nicht nur über einen gewaltigen und geschichtsträchtigen Dom verfügt, sondern auch über mehrere Filialkirchen. Arbeit genug also. Übrigens ist Xanten ein lohenswertes Ziel für einen Tagesausflug. Sicher wird der ein oder andere Stadtlohner deshalb in nächster Zeit dort wohl an die Haustür des Kaplans anklopfen. Wir möchten auch von dieser Stelle aus Christoph Potowski ein herzliches „Dankeschön“ sagen für seine seelsorgliche Arbeit bei uns in Stadtlohn und wünschen ihm alles Gute und Gottes Segen für seine priesterliche Tätigkeit in Xanten. 

Gestorben sind aus unserer Gemeinde Gerhard Stöttelder und Ursula Höing. Gedenken wir der Verstorbenen im Gebet.

Vorschau auf die kommende Woche
Sonntag, 27. August, 11.00 Uhr St. Otger: Familiengottesdienst und Verabschiedung von Kaplan Potowski

 

 

 

Einweihung des Otgerus-Hauses

Wir freuen uns, am Sonntag, 10. September, unser Otgerus-Haus einweihen zu dürfen. Es wird künftig den verschiedensten Gruppen und Verbänden unserer Pfarrgemeinde, aber auch den Bürgern der ganzen Stadt als Treffpunkt dienen. Auch der K-Punkt und der Weltladen werden dort untergebracht sein und zu Begegnung und Gespräch einladen. Im Obergeschoss werden Mitarbeiter der Pfarrei St. Otger und caritative Einrichtungen ihre Büros erhalten. Somit kann das neue Haus mit Recht auch als pastoral-caritatives Zentrum von St. Otger bezeichnet werden.
Die Einweihung am Sonntag, 10. September, bildet den Auftakt zu einer Festwoche, in der wir ganz unterschiedliche Zielgruppen ansprechen möchten.
Einen Überblick finden Sie in den Handzetteln, welche wir in den Bänken unserer Kirchen zum Mitnehmen ausgelegt haben.

Pfarrnachrichten vom 12. - 19.08.2017

Taufe
Am Sonntag, 13. August, werden die Kinder Emma Cohaus, Constanze Hecking, Lorena Hilverling  und Luke Willemsen durch das Sakrament der Taufe in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen. Die Tauffeier ist um 12.15 Uhr in der St.-Otger-Kirche. Wir gratulieren den Eltern und Paten und heißen die Kinder in unserer Gemeinde herzlich willkommen.

Chorprobe
Die Mitglieder des Familienchores treffen sich am Sonntag, 13. August, nach dem 9.30-Uhr-Gottesdienst zur Probe in der St.-Joseph-Kirche.

Mariä Himmelfahrt
Am Dienstag, 15. August, ist das Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel. Eine Vorabendmesse ist am Montagabend um 18.30 Uhr in der Kapelle des Krankenhauses, und am Dienstag sind Messfeiern um 8.30 Uhr in St. Josef und um 19.00 Uhr in Büren. Die KAB St. Otger lädt ihre Mitglieder sowie auch alle Gemeindemitglieder zum Rosenkranzgebet um 18.00 Uhr in die Hilgenbergkapelle ein.

Gemeinschaftsgottesdienst
Die kfd lädt alle Frauen  zum Gemeinschaftsgottesdienst am Dienstag, 15. August, um 8.30 Uhr in die St.-Joseph-Kirche ein.

Trauungen
Andrè Becker und Kathrin Wewers werden am Freitag, 18. August, um 14.00 Uhr in der St.-Carl-Borromäus-Kirche einander das Sakrament der Ehe spenden. Johannes Döbbelt und Katharina Kutscha heiraten am Samstag, 19. August, um 14.30 Uhr in der St.-Otger-Kirche. Beiden Brautpaaren unsere herzlichsten Glückwünsche und für die gemeinsame Zukunft alles Gute und Gottes Segen.

Einweihung Otgerus-Haus
Wir freuen uns, am Sonntag, 10. September, unser Otgerus-Haus einweihen zu dürfen. Es wird künftig den verschiedensten Gruppen und Verbänden unserer Pfarrgemeinde, aber auch den Bürgern der ganzen Stadt als Treffpunkt dienen. Auch der K-Punkt und der Weltladen werden dort untergebracht sein und zu Begegnung und Gespräch einladen. Im Obergeschoss werden Mitarbeiter der Pfarrei St. Otger und caritative Einrichtungen ihre Büros erhalten. Somit kann das neue Haus mit Recht auch als pastorales Zentrum von St. Otger bezeichnet werden.
Die Einweihung am Sonntag, 10. September, bildet den Auftakt zu einer Festwoche, in der wir ganz unterschiedliche Zielgruppen ansprechen möchten.
Einen Überblick finden Sie in den Handzetteln, welche wir in den Bänken unserer Kirchen zum Mitnehmen ausgelegt haben.

Gestorben ist aus unserer Gemeinde Willi Fröhlich. Gedenken wir der Verstorbenen im Gebet.

Pfarrnachrichten vom 12. - 19.08.2017

Taufe
Am Sonntag, 13. August, werden die Kinder Emma Cohaus, Constanze Hecking, Lorena Hilverling  und Luke Willemsen durch das Sakrament der Taufe in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen. Die Tauffeier ist um 12.15 Uhr in der St.-Otger-Kirche. Wir gratulieren den Eltern und Paten und heißen die Kinder in unserer Gemeinde herzlich willkommen.

Chorprobe
Die Mitglieder des Familienchores treffen sich am Sonntag, 13. August, nach dem 9.30-Uhr-Gottesdienst zur Probe in der St.-Joseph-Kirche.

Mariä Himmelfahrt
Am Dienstag, 15. August, ist das Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel. Eine Vorabendmesse ist am Montagabend um 18.30 Uhr in der Kapelle des Krankenhauses, und am Dienstag sind Messfeiern um 8.30 Uhr in St. Josef und um 19.00 Uhr in Büren. Die KAB St. Otger lädt ihre Mitglieder sowie auch alle Gemeindemitglieder zum Rosenkranzgebet um 18.00 Uhr in die Hilgenbergkapelle ein.

Gemeinschaftsgottesdienst
Die kfd lädt alle Frauen  zum Gemeinschaftsgottesdienst am Dienstag, 15. August, um 8.30 Uhr in die St.-Joseph-Kirche ein.

Trauungen
Andrè Becker und Kathrin Wewers werden am Freitag, 18. August, um 14.00 Uhr in der St.-Carl-Borromäus-Kirche einander das Sakrament der Ehe spenden. Johannes Döbbelt und Katharina Kutscha heiraten am Samstag, 19. August, um 14.30 Uhr in der St.-Otger-Kirche. Beiden Brautpaaren unsere herzlichsten Glückwünsche und für die gemeinsame Zukunft alles Gute und Gottes Segen.

Einweihung Otgerus-Haus
Wir freuen uns, am Sonntag, 10. September, unser Otgerus-Haus einweihen zu dürfen. Es wird künftig den verschiedensten Gruppen und Verbänden unserer Pfarrgemeinde, aber auch den Bürgern der ganzen Stadt als Treffpunkt dienen. Auch der K-Punkt und der Weltladen werden dort untergebracht sein und zu Begegnung und Gespräch einladen. Im Obergeschoss werden Mitarbeiter der Pfarrei St. Otger und caritative Einrichtungen ihre Büros erhalten. Somit kann das neue Haus mit Recht auch als pastorales Zentrum von St. Otger bezeichnet werden.
Die Einweihung am Sonntag, 10. September, bildet den Auftakt zu einer Festwoche, in der wir ganz unterschiedliche Zielgruppen ansprechen möchten.
Einen Überblick finden Sie in den Handzetteln, welche wir in den Bänken unserer Kirchen zum Mitnehmen ausgelegt haben.

Gestorben ist aus unserer Gemeinde Willi Fröhlich. Gedenken wir der Verstorbenen im Gebet.

GlaubensGrund - Impulse zur christlichen Spiritualität

Die Grundlagen des christlichen Glaubens ist die Person Jesus Christus. Das Leben als Christ – als Christin – gründet sich auf die Beziehung zum Gott des Lebens – so, wie Jesus Christus ihn den Menschen nahe gebracht hat. Seine gute Nachricht von Gott, dem Liebhaber des Lebens, ist die Mitte unseres Glaubens – der Grund auf dem wir stehen (1 Kor15, 1). 

Wie diese Beziehung zu Gott gelebt und gepflegt werden kann und welche Folgen ein Leben aus dieser Beziehung heraus haben kann, soll in drei Impulsen zur christlichen Spiritualität vorgestellt werden. 

Beim Wort Spiritualität denkt manch einer vielleicht spontan an fernöstliche Religionen, Wellness oder Esoterik. Die drei Abende der Reihe GlaubensGrund orientieren sich dagegen an der Definition: „Spiritualität ist die fortwährende Umformung des Menschen, der antwortet auf den Ruf Gottes.“[1] 

Alle drei Abende beginnen um 19.30 Uhr im Otgerus-Haus (Konferenzraum) mit einem Impulsvortrag. Anschließend ist Möglichkeit zum Austausch. Der Abend endet mit einem meditativen Abendgebet im Meditationsraum. 

Die Themen der einzelnen Abende sind: 

Donnerstag, 14. September 2017:

„Das Leben ist nicht ein Sein, sondern ein Werden.“ (Martin Luther)
Die Umformung des Menschen zur wahren Selbstverwirklichung. 

Mittwoch, 18. Oktober 2017:

„Ich habe dich bei deinem Namen gerufen“ (Jes 43,1)
Die persönliche Berufung eines jeden Menschen. 

Mittwoch, 15. November 2017:

„Auf dem Weg ins Leben lag eine Frage. Ich habe JA gesagt.“ (P. Marian Reke)
Die Antwort des Menschen auf den Ruf Gottes.

Leitung der Abende:
Anne-Marie Eising, Pastoralreferentin.

 


[1] Michael Plattig, „Was ist Spiritualität?“ in: R. Bäumer / M. Plattig, Umformung durch Aufmerksamkeit – Aufmerksamkeit durch Umformung, Gesammelte Beiträge zur Geistlichen Begleitung, Theologie der Spiritualität Quellen und Studien 6, St. Ottilien 2014, 10. 

NEUIGKEITEN

Exerzitien für Anfänger vom 2.-5. November Vom 2.-5. November bietet Pastoralreferentin Anne-Marie Eising, "Exerzitien für Anfänger" im Gertrudenstift Rheine-Bentlage an.
Nähere Informationen h...
Pfarrnachrichten vom 19. - 26.08.2017
Am 10. September Einweihung des Otgerus-Hauses Wir freuen uns, am Sonntag, 10. September, unser Otgerus-Haus einweihen zu dürfen. Es wird künftig den verschiedensten Gruppen und Verbänden unserer...