Pfarrnachrichten vom 4.08.-11.08.2018

 

 

 

Pfarrnachrichten 

Taufe

Am Sonntag, 5. August, wird Hannes Lüdiger durch das Sakrament der Taufe in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen. Die Tauffeier ist um 15.00 Uhr in der St.-Joseph-Kirche. Wir gratulieren den Eltern und Paten und heißen Hannes in unserer Gemeinde herzlich willkommen.

 

Ein Obdach für die Seele

Zur Wortgottesfeier „Ein Obdach für die Seele“ laden die Verantwortlichen der Frauen des kfd-Kreisdekanatsteams Borken am Sonntag, 5.August, um 17.00 Uhr in die St.-Joseph-Kirche ein.

 

Seniorennachmittag

Am Dienstag, 7. August, fällt der Senioren-Treff  um 14.30 Uhr im Otgerus-Haus aus. Es ist Sommerpause.

 

Trauung

Am Freitag, 10. August, spenden Klaus Banseberg und Heidi Hämmerling einander das Sakrament der Ehe. Die Feier ist um 14.30 Uhr in der St. Otger-Kirche.

Maik Schmäing und Kristin Stevens heiraten ebenfalls am Freitag. Hier ist die heilige Messe um 16.30 Uhr in der St. Carl-Borromäus-Kirche in Büren. Wir wünschen   beiden Paaren alles Gute und Gottes Segen für die gemeinsame Zukunft.

 

Laurentiusgedenken

Am Freitag, 10. August, feiert die katholische Kirche das Fest des heiligen Laurentius. Traditionell laden der Stadtlohner Heimatverein und der Schützenverein St. Laurentius Estern zur Teilnahme an der heiligen Messe um 19.00 Uhr in die Hengelborgkapelle ein.

 

Besinnungstag mit der Kolpingsfamilie

Am Samstag, 11. August, lädt die Kolpingsfamilie zu einer Ganztagsbesinnungsradtour ein. Die Tour steht unter dem Thema: „Solidarität (er)leben“. Alle Teilnehmer treffen sich um 9.30 Uhr in der Krankenhauskapelle. Neben den Mitgliedern sind auch alle interessierten Gemeindemitglieder herzlich eingeladen. Die Wegstrecke ist auch für „Wenigfahrer“ bequem zu meistern. Anmeldungen bis 10. August bei Heinz Segbers, Tel.: 7181

 

Silberhochzeit

Norbert und Hedwig Steggemann feiern am Samstag, 11. August, um 14.30 Uhr in der St. Carl-Borromäus-Kirche, das Fest ihrer Silberhochzeit. Wir gratulieren dem Silberpaar und wünschen weiterhin Gesundheit und Gottes Segen.

 

Frühstück im Pfarrgarten

Wir decken den Tisch und laden alle ein!

Am Sonntag, 12. August, lädt die Pfarrgemeinde St. Otger zu einem gemeinsamen Frühstück in den Pfarrgarten ein.

Wir beginnen gemeinsamen mit dem Sonntagsgottesdienst um 8.00 Uhr in der St.-Otger-Kirche. Im Anschluss daran laden wir alle Interessierten zu einem großen Frühstücksbuffet ein. Für eine bessere Planung wird um eine Anmeldung im K-Punkt, Tel. 400 000 240 oder Pfarrbüro, Tel. 4913 oder per Mail, stotger-stadtlohn@bistum-muenster.de) gebeten.

Für die musikalische Begleitung sorgt die Aufbaustufe der Wiesentaler Musikkapelle

 

Kevelaer-Wallfahrt 2018

Am ersten Septemberwochenende pilgern die Gläubigen aus Stadtlohn zum Wallfahrtsort Kevelaer. Sie tun dies als Fuß-, Rad- oder Buspilger.  Die Buspilger können die Fahrkarten, für Sonntag, 2. September, im K-Punkt erwerben.

 

Pfarrgemeinde St. Otger verleiht Ehrenamtspreis

Ohne die vielen Ehrenamtlichen ist lebendiges Leben in einer Pfarrgemeinde kaum denkbar. Aus diesem Grund möchte die Pfarrgemeinde St. Otger in diesem Jahr wieder einigen verdienten Gemeindemitgliedern einen Ehrenamtspreis verleihen. Damit soll das Ehrenamt in der Kirche gewürdigt werden und neue Ehrenamtliche für die vielfältigen Aufgaben gewonnen werden. Verliehen wird der Preis im Rahmen eines Ehrenamtstages, der am Sonntag, 16. September, im Otgerus-Haus stattfinden wird. Die Verantwortlichen bitten nun um entsprechende Vorschläge aus der Gemeinde. Erhalten können den Preis sowohl Einzelpersonen als auch Gruppen, in denen sich Ehrenamtliche engagieren. Der letzte Ehrenamtspreis wurde vor fünf Jahren verliehen. Vorschläge können bis zum 31. August im Pfarrbüro, bei der Pfarreiratsvorsitzenden Martina Heumer sowie bei Pastoralreferent Rudolf Kleyboldt abgegeben werden.  

 

Liturgietag St. Otger

Der Liturgieausschuss St. Otger lädt am Samstag, 22. September, von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr zu einem „Liturgietag“ ins Otgerus-Haus.

In unterschiedlichen Workshops werden Aufbau und Bedeutung der einzelnen Teile eines Wortgottesdienstes bzw. eigenständiger Wortgottesfeiern erklärt und Anregungen für die Gestaltung  solcher Gottesdienste gegeben.

Konkret geht es dabei um die Auswahl von Bibeltexten, die Formulierung von Gebeten, die Musik im Gottesdienst, die Gestaltung des Gottesdienstraumes, sowie um kreative Elementen, die eingebracht werden können.

Zu Beginn wird  Nicole Stockhoff, die Liturgiereferentin des Bistums Münster, in einem einleitenden Impulsreferat in den Tag einführen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen sind alle Teilnehmer eingeladen, einige neue Lieder und Gesänge einzustudieren. Mit einer abschließenden Wortgottesfeier wird der Liturgietag gegen 17.00 Uhr zu Ende gehen.

Für das Jahr 2019 ist dann ein weiterer Fortbildungstag geplant, der sich mit dem eucharistischen Teil der Messfeier beschäftigt.

Herzlich eingeladen sind alle Gemeindemitglieder, die sich mit der Gestaltung von Gottesdiensten beschäftigen und ihr „Handwerkszeug“ erweitern möchten, alle, die bei gottesdienstlichen Feiern mitwirken oder einfach Interesse haben an einer menschennahen und gleichzeitig gottvollen Liturgie: Also Liturgiekreise, Lektoren, Kommunionhelfer , ältere Messdiener, Sängerinnen und Sänger in den Chören, Religionslehrer und Lehrerinnen, interessierte Gemeindemitglieder....

Anmeldungen werden ab sofort im K-Punkt sowie im Pfarrbüro entgegengenommen.

Nähere Informationen bei Pastoralreferent Rudolf Kleyboldt.

 

Gestorben sind aus unserer Gemeinde

Heinrich Heumer, Josefine Gerling, Bernhard Dornbusch, Theresia Lensker, Maria Claushues und Maria Veldscholten. Gedenken wir der Verstorbenen im Gebet.

NEUIGKEITEN

Kindernachmittage im Otgerus-Haus Nach den Sommerferien starten wieder die Kindernachmittage im Otgerus-Haus.
Jeden Donnerstag in der Zeit von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr gibt es Spiel- und...
Pfarrnachrichten vom 11.-18.08.2018
Pfarrnachrichten vom 4.08.-11.08.2018