Pfarrnachrichten vom 30.11.-7.12.2019

 

 

 

Pfarrbrief zur Advents- und Weihnachtszeit

Mit dem ersten Advent beginnt das neue Kirchenjahr. Gleichzeitig ist der Advent die Zeit, in der wir uns auf das Weihnachtsfest vorbereiten. Die vielfältigen gottesdienstlichen Angebote in diesen Wochen sollen eine geistliche Hilfe dazu sein. Der neue Pfarrbrief, der in diesen tagen verteilt wird, gibt einen guten Überblick. Für alle die keinen Pfarrbrief bekommen haben, liegen im K-Punkt und in den Kirchen genügend Exemplare bereit.

 

Internationales Adventskonzert in der Franziskanerkirche Bardel

Ein Adventskonzert der besonderen Art erwartet die Besucher am 1. Advent in der Bardeler Klosterkirche: Ein Gesangsensemble aus dem holländischen Hengelo singt traditionelle  und moderne vorweihnachtliche Lieder aus ganz Europa und auch Amerika. Bei den dargebotenen Liedern handelt es sich um ein breites Spektrum von gefühlvoller und besinnlicher Musik, die in das geschehen von Advent und Weihnachten einstimmen möchte. Dabei werden die Lieder von einem Klavier begleitet. Spezielle Lichteffekte sorgen für eine außergewöhnliche Atmosphäre. Den Abschluss bildet das im hohen Norden weit verbreitete Luzia-Kichterfest mit empfindsamen schwedischen Liedern: ein weiß gekleidetes Mädchen eischeint mit einem Kranz von brennenden Kerzen auf dem Kopf. Sie erinnert an die heilige Luzia, die verfolgten Christen Speisen in die dunklen Katakomben brachte.

Dauer des Konzertes, das für Jung und Alt geeignet ist: ca. 90 Minuten

Der Eintritt ist frei; am Ende bitten die Franziskaner jedoch um eine Spende, um die Kosten für das Ensemble bestreiten zu können.

 

Cantemus-Chor in St. Joseph

Am Sonntag, 1. Dezember, wird die heilige Messe um 9.30 Uhr in der St.-Joseph-Kirche vom Chor Cantemus musikalisch begleitet.

 

Familiengottesdienst und Messdieneraufnahme

30 Jungen und Mädchen werden am Sonntag, 1. Dezember, im 11.00-Uhr-Gottesdienst in der St.-Otger-Kirche in die Messdienergemeinschaft aufgenommen. Bei ihrem wichtigen Dienst am Altar wünschen wir ihnen viel Freude. Wir feiern diese heilige Messe auch als Familiengottesdienst. Die musikalische Begleitung hat das Schulorchester der St.-Anna-Realschule  übernommen.

 

Adventsfeier für Senioren im Kettelerhaus

In diesem Jahr ist am ersten Adventssonntag, dem 1. Dezember, wieder eine Adventsfeier für alle Seniorinnen und Senioren von Stadt und Umland im großen Saal des Kettelerhauses an der Grabenstraße 41. Nach der Besinnung auf die Vorweihnachtszeit singt der Frauenchor der kfd St. Otger Lieder zum Advent und nach der gemütlichen Kaffeerunde spricht Bürgermeister Helmut Könning zu den Senioren. Die Stadtlohner Husarenkapelle bereichert die Feier mit festlicher  Blasmusik. Vorbereitet wird der Nachmittag von der KAB St. Otger. Die Adventsfeier beginnt um 15 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

 

Ein Obdach für die Seele

Zur Wortgottesfeier „Ein Obdach für die Seele“ laden die Verantwortlichen des Kreisdekanatsteams am Sonntag, 1. Dezember, um 17.00 Uhr in die St.-Joseph-Kirche ein.

 

Die Bezirksfrauenkfd St. Joseph

Nach den Gottesdiensten am Samstag und Sonntag, 30.11./1.12. können die Bezirksfrauen die Zeitschriften Frau und Mutter sowie die Weihnachtspfarrbriefe hinten in der Kirche abholen.

Am Montag, 2. Dezember treffen sich die Bezirksfrauen zur Adventfeier um 14.30 Uhr im Otgerus-Haus. 

 

Die Stadtlohner Senioren feiern Nikolaus und Advent!

Am 3. Dezember treffen sich die Stadtlohner Senioren im Otgerus Haus. Wir beginnen um 14.30 Uhr mit Feier der heiligen Messe. Nach dem Kaffee werden wir den Nikolaus begrüßen.

Adventsfeier der Landfrauen
Zur heiligen Messe am Mittwoch, 4. Dezember, um 8.30 Uhr in der St-Otger-Kirche sind ganz besonders die Stadtlohner Landfrauen eingeladen. Im Anschluss ist die traditionelle  Adventsfeier im Gasthaus Schlüter.

 

Atempause in der Pauluskirche Donnerstag

Am Donnerstag, 5. Dezember, laden wir um 17.00 Uhr zur Atempause in die Pauluskirche an der Hagenstraße ein. In den nächsten Wochen der Adventszeit werden die Atempausen jeweils um 17.00 Uhr stattfinden, am 12. Dezember in der Hilgenbergkapelle und am 19. Dezember in der Krypta der St.-Otger-Kirche. Sie dauern etwa 20 Minuten und möchten in den oft hektischen Tagen vor Weihnachten den Besuchern Momente der Besinnung und Ruhe ermöglichen.

 

Kolpingsfamilie

Der nächste Gemeinschaftsgottesdienst der Kolpingsfamilie ist am Donnerstag, 5. Dezember, um 19.00 Uhr. Der Gottesdienst findet wegen des Nikolausumzuges in der Hilgenbergkapelle statt.

 

Rorategottesdienste

An jedem Freitag im Advent feiern wir um 6.00 Uhr einen Rorate-Gottesdienst im Otgerus-Haus. In dem nur mit Kerzenschein ausgeleuchteten Meditationsraum wollen wir den Tag mit Gebet und Gesang beginnen. Anschließend gibt es ein gemeinsames Frühstück, ebenfalls im Otgerus-Haus.

 

Herz Jesu Freitag

Am Freitag, 6. Dezember, ist Herz-Jesu-Freitag. Daher ist am Donnerstag, 5. Dezember, von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr Anbetung in der Krypta. Zu den Gottesdiensten laden wir am Freitag um 8.30 Uhr in die St.-Joseph-Kirche sowie um 18.30 Uhr in die Krankenhauskapelle ein.

 

Gestorben sind aus unserer Gemeinde Gertrud Hessing, Bernhard Epping, Bernhard Schweers, Hedwig Dönnebrink, Hubert Brillert, Silke Schmidt, Alois Heijnk und Katharina Schröder. Gedenken wir der Verstorbenen im Gebet.

 

Vorschau auf die kommende Woche

Sonntag, 8. Dezember

11.00 Uhr St. Otger: Kolpinggedenktag

15.00 Uhr St. Otger: Bußfeier mit persönlicher Lossprechung

NEUIGKEITEN

Pfarrnachrichten vom 7.-14.12.2019
Pfarrnachrichten vom 30.11.-7.12.2019
Rufbereitschaft der Seelsorger wird neu aufgestellt