Pfarrnachrichten vom 2.-09.11.2019

 

 

 

Familiengottesdienst

Am Montag, 4. November, feiert die Kirche den heiligen Carl Borromäus. Daher laden wir am Sonntag, 3. November,  um 9.30 Uhr zum Gottesdienst in die St.-Carl-Borromäus-Kirche nach Büren ein.

Die Namensgebung der Kirche bezieht sich auf die Verwendung von Teilen der abgebrochenen neugotischen Konviktskapelle des münsterschen Borromäus aus Backsteinen im neugotischen Stil in  den Jahren 1913/1914. Die heilige Messe wird als Familiengottesdienst gefeiert.

 

Taufe

Toni Heerdegen und Bente Lechtenberg werden am Sonntag, 3. November, durch das Sakrament der Taufe in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen. Die Tauffeier ist um 15.00 Uhr in der St.-Joseph-Kirche. Wir gratulieren den Eltern und Heißen die Kinder in unserer Gemeinde herzlich willkommen.

 

Ein Obdach für die Seele

Zur Wortgottesfeier „Ein Obdach für die Seele“ laden die Verantwortlichen des Kreisdekanatsteams am Sonntag, 3. November, um 17.00 Uhr in die St.-Joseph-Kirche ein.

 

Ökumenisches FrauenFrühstück

Das nächste ökumenische FrauenFrühstück findet am Freitag, 8. November statt. Beginn ist um 8.30 Uhr mit einer kurzen Andacht in der Pauluskirche. Um 9.00 Uhr schließt sich ein Frühstück in der Gaststätte Schlüter an. Weiterhin gibt es Austausch, Informationen und Bilder rund um das Thema “Den Seinen gibt`s der Herr im Schlaf…..“. Gegen 12.00 Uhr ist Schluss. Kosten fallen nur für das Frühstück an. Anmeldungen im K-Punkt oder bei Christiana Sambale-Weber, Tel. 02563/98153, bitte bis zum 3. November

 

Senioren St. Otger

Der nächste Treff der Stadtlohner Senioren ist am Dienstag, 5. November. Beginn ist um 14.30 Uhr mit Feier der heiligen Messe im Otgerus-Haus. Nach dem Kaffeetrinken feiern wir den St. Martin.

 

Gemeinschaftsgottesdienst der Frauen

Am Mittwoch, 6. November, laden wir besonders die Frauen unserer Gemeinde zur heiligen Messe um 8.30 Uhr in die St.-Otger-Kirche ein. Der Gottesdienst wir von der kfd St. Otger vorbereitet. Im Anschluss treffen sich die Bezirksfrauen im Otgerus-Haus zur monatlichen Besprechung.

 

Kfd St. Joseph

Die kfd St. Joseph lädt ihre Bezirksfrauen und interessierte Frauen ein zu einem Gedankenaustausch mit Frau Judith Everding, Diözesanvorsitzende der kfd im Bistum Münster, am Mittwoch, 06.11.2019 um 15:00 Uhr ins Otgerushaus. Frau Everding referiert zur Forderung der kfd „Gleichberechtigt die Kirche mitgestalten.“  Interessierte mögen sich bitte anmelden bei Hedwig Könning, Tel. 8317.

Die Bezirksfrauen erhalten an dem Nachmittag auch die Zeitschriften Frau und Mutter.

 

Kolpingsfamilie

Der nächste Gemeinschaftsgottesdienst der Kolpingsfamilie ist am Donnerstag, 7. November, um 19.00 Uhr in der Krypta der St.-Otger-Kirche.

 

Geistliches Konzert in St. Mariä Himmelfahrt, Ahaus

Zu einem geistlichen Konzert lädt der Konzertchor der VHS Ahaus am Freitag, 8. November um 20.00 Uhr in die St. Mariä Himmelfahrt Kirche in Ahaus ein. Auf dem Programm stehen zwei Chorwerke, die gut in den Monat November passen, da dann an verschiedenen Tagen der Verstorbenen gedacht wird. Felix Mendelssohn Bartholdys Bearbeitung des 42. Psalms „Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser“, sowie das „Requiem fort he Living“ des amerikanischen Komponisten Dan Forrest. Mendelssohns zu Herzen gehende Psalmkantate dürfte vielen Konzertbesuchern bekannt sein, denn sie gehört zum Standartrepertoire vieler Chöre. Anders das von der Kritik hochgelobte „Requiem for the Living“ aus dem Jahr 2013. Es wird in der Region wohl zum ersten Mal zu hören sein. Der 1978 in New York geborene Komponist orientiert sich dabei zwar weitgehend an den Texten der klassischen lateinischen Totenmesse, seine musikalische Sprache erinnert in Teilen aber eher an Anton Dvoraks Carmina Burana oder an zeitgenössische Filmmusik. Zwischen beiden Chorwerken wird eine Orgelsonate von Mendelssohn–Bartholdy zu hören sein, gespielt von Gijs van Schoonhoven, dem Organisten der Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt. Die Sängerinnen und Sänger des Konzertchores werden begleitet vom Kourion-Orchester aus Münster. Solistin des Abends ist Evelyn Ziegler, Sopran. Die Leitung liegt in den Händen der Kirchenmusikerin Heike Haefner-Volmer. Karten sind in Ahaus zum Preis von 15,- € (ermäßigt 10,- €) in Thiemanns Bastelladen, bei der Geschäftsstelle der VHS und bei der Sparkasse Westmünsterland erhältlich; in Stadtlohn im Bürgerbüro des Rathauses sowie im K-Punkt des Otgerus-Hauses

 

Probe des Spontanchores

Der Vorabendgottesdienst am Samstag, 9. November, um 17.00 Uhr in der St.-Joseph-Kirche wird vom Spontanchor, unter der Leitung von Kirchenmusikerin Gaby Kleyboldt, mitgestaltet. Alle Sängerinnen und Sänger, die spontan diesen Gottesdienst „besingen“ möchten, sind zur Probe um 15.45 Uhr in St. Joseph herzlich willkommen.

 

Segnungsfeier für werdende Eltern

Eltern, die in den kommenden Monaten ein Kind erwarten, sind am Sonntag, 10. November, um 15.00 Uhr zu einem Segnungsgottesdienst in die Krypta eingeladen. Mit diesem Angebot möchte die Gemeinde den jungen Eltern Mut machen, das neue Leben als Geschenk Gottes anzunehmen. Der Gottesdienst wird von der Stadtlohner Schönstatt-Gruppe mitgestaltet.

 

Kommunionkleiderbörse

In der Hilgenbergschule findet am Sonntag, 10. November, eine Kommunionkleiderbörse statt. Kleider, Anzüge, Zubehör wie Deko und Kerzenständer werden  in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr zum Kauf angeboten. 20% des Verkaufserlöses kommen dem Förderverein und somit den Kindern der Schule zugute.

 

 Gestorben ist aus unserer Gemeinde Margaretha Wenning. Gedenken wir der Verstorbenen im Gebet.

NEUIGKEITEN

Pfarrnachrichten vom 9.- 16.11.2019
Pfarrnachrichten vom 2.-09.11.2019
Rufbereitschaft der Seelsorger wird neu aufgestellt