Pfarrnachrichten vom 12.-19.10.2019

 

 

 

Taufe

Am Sonntag, 13. Oktober, werden um 12.15 in der St.-Otger-Kirche die Kinder Lija Dittmann, Fynn Brockherde und Anni Fischer durch das Sakrament der Taufe in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen. Wir gratulieren den Eltern sowie den Paten und heißen die Kinder in unserer Gemeinde herzlich willkommen.

 

Pfarrbüro geschlossen

In den Herbstferien ist das Pfarrbüro vom 14. bis 25. Oktober nachmittags geschlossen.

 

Kolpingsfamilie

Der nächste Bibelabend „Bibel miteinander teilen“ findet Dienstag, 15. Oktober,  um 19.00 Uhr im Otgerus-Haus Bibel statt. Interessierte sind immer herzlich willkommen; bitte eine Bibel mitbringen. 

 

Herbstbasar  der kfd

Die Frauen der kfd St Otger laden wieder herzlich ein zum Herbstbasar im Otgerus-Haus vom 17. - 20. Oktober, jeweils von 10.00 – 18.00 Uhr.  Es werden viele schöne Handarbeiten wie Decken, Schürzen, Socken, Nesteldecken und Geschenkideen angeboten. Für Kinder gibt es auch etwas.Das Café mit Kaffee, selbst gebackenem Kuchen und Schnittchen lädt zur Pause ein. Die Basarfrauen bitten um Spenden von Kuchen, Brot oder Kaffee. Diese können während der Öffnungszeiten abgegeben werden. Der Erlös ist für das Elisabet Hospiz und für verschieden Kinder Aktionen.

 

Ehejubiläum

Am Samstag, 19. Oktober, feiern Hermann und Margret Schlamann im Gottesdienst um 9.30 Uhr in St. Otger das Fest ihrer Rubin Hochzeit. Wir gratulieren dem Jubelpaar wünschen Gesundheit und Gottes Segen.

 

Weltladen am Kiepenkerl Sonntag geöffnet

Der Weltladen im K-Punkt ist am Kiepenkerl Sonntag geöffnet. Interessierte sind herzlich zum Verweilen bei einer Tasse Kaffee oder einem Glas Wein eingeladen. Außerdem werden fair gehandelte Produkte aus den armen Ländern des Südens, wie Kaffee, Tee, Schokolade oder  Wein zum Kauf angeboten. Tradition hat an diesem Sonntag schon der Verkauf von frisch gebackenem  Zwiebelkuchen. Der Erlös kommt der „Kleinen Schule Sonnenstrahl“ in der Dominikanischen Republik zugute, einem der Partnerschaftsprojekte der Pfarrgemeinde St. Otger.

 

kbw informiert über  „Kultur und lebendige Tradition“ am Mittwoch 30. Oktober

Das im Sommer 2017 eröffnete kult in Vreden vereint modernste Architektur, Museum, Forschung und Wissenschaft: Sichtbeton, dominante Klinkerfassaden, lichtdurchflutete Bereiche und eine "Chill-out"-Zone setzen einen außergewöhnlichen Akzent auf der Kulturachse der Stadt Vreden. Volkskundliche und kunsthistorische Exponate aus dem Alltag der Menschen unternehmen eine Zeitreise über mehr als 1.400 Jahre in die Vergangenheit. Dieser Perspektivwechsel macht das kult so reizvoll und ungewöhnlich.
Während einer 90-Minuten-Führung wird nicht nur die Dauerausstellung besichtigt, sondern auch ein Überblick über das Gebäude und die darin untergebrachten Institutionen gewährt. Treffpunkt ist um 15.00 Uhr auf dem Parkplatz am Otgerus-Haus. In Fahrgemeinschaften geht es dann nach Vreden, wo um 15.30 Uhr die Führung beginnt. Rückkehr in Stadtlohn ist gegen 17.30 Uhr und die Kosten betragen 5,00 Euro. Für die Organisation der gemeinsamen Fahrt nach Vreden ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 23. Oktober erforderlich. Weitere Informationen und Anmeldung in der Öffentlichen Bücherei St. Otger, T. 02563 7463 oder bei Gertrud Roth, T. 02563 8112.

 

Gestorben sind aus unserer Gemeinde Anna Spicker, Anna Gajewiak, Ursula Dorweiler und Josef-Bernadus ter Bogt. Gedenken wir der Verstorbenen im Gebet.

NEUIGKEITEN

Pfarrnachrichten vom 12.-19.10.2019
Pfarrnachrichten 5.-12.10.1019
Rufbereitschaft der Seelsorger wird neu aufgestellt