Ab dem 2. Mai dürfen wir wieder gemeinsam Gottesdienst feiern. Wenn auch unter besonderen Umständen und mit besonderen Vorkehrungen:

  • Verpflichtend für den Gottesdienst ist ein Mundschutz.
  • Es besteht die Möglichkeit zur Händedesinfektion an den Eingängen der Kirche.
  • Aufgrund des vorgeschriebenen Mindesabstandes gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen in den Kirchen. Wenn alle Plätze besetzt sind, besteht kein Zutritt mehr zur Kirche. ( St. Otger 120 Plätze, St. Joseph 50 Plätze und St. Carl Borromäus 28 Plätze)

Aber trotz aller Maßnahmen bleibt ein Risiko: deshalb wird es auch weiterhin einen Livestream (ab jetzt aus St. Joseph) geben, für alle, die lieber zu Hause bleiben wollen.

Aktuelle Gottesdienstordnung

(Gottesdienste in „Rot“ fallen aus.)

NEUIGKEITEN

Gottesdienstordnung ab 2. Juni
Pfarrnachrichten vom 30.05.-6.6.2020
Reinigungskraft und sozialpädagogische Fachkraft gesucht