Lektoren und Kommunionhelfer

Lektorinnen und Lektoren tun innerhalb unserer liturgischen Feiern einen wichtigen Dienst: Sie verkünden das Wort Gottes. Das ist mehr, als einfach aus der Bibel vorzulesen. Die Bibel ist Gottes Wort in Menschenwort, sie bedarf der Interpretation, um ins Heute übersetzt und verstanden zu werden. Wer in der Liturgie aus der Bibel liest, verkündet damit das Wort Gottes. Es ist ein lebendiges Wort, das unser Herz treffen will. Gott selbst spricht zu uns, wenn wir sein Wort verstehen und leben.

Wenn Sie den Dienst des Lektors bzw. der Lektorin übernehmen möchten, wenden Sie sich an das Pfarrbüro.

 

Kommunionhelferinnen und Kommunionhelfer teilen innerhalb und außerhalb der Eucharistiefeier die heilige Kommunion aus. Das ist ein geistlicher Dienst, denn sie legen Jesus Christus selbst, seinen auferstandenen Leib, in der Gestalt des Brotes in die Hände der Gläubigen. Die Austeilung der heiligen Kommunion außerhalb der Messfeier an alte und kranke Menschen - Hauskommunion genannt - ist ein sehr schöner seelsorglicher Dienst, weil er mit einem persönlichen Gespräch verbunden ist.

Wenn Sie den Dienst des Kommunionhelfers bzw. der Kommunionhelferin übernehmen möchten, wenden Sie sich an das Pfarrbüro.
Für diesen Dienst ist eine bischöfliche Beauftragung nötig.

NEUIGKEITEN

Küster und Gärtner (w/m) gesucht Die katholische Kirchengemeinde St. Otger in Stadtlohn sucht zum 01.01.2018 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt                                     ei...
Pfarrbrief zur Advents- und Weihnachtszeit Mit dem ersten Advent beginnt das neue Kirchenjahr. Gleichzeitig ist der Advent die Zeit, in der wir uns auf das Weihnachtsfest vorbereiten. Die...
Pfarrnachrichten vom 09. - 16.12.2017