Fahrradbörse des Ferienwerks

Fahrradbörse 2019

Am 06. April steigt wieder die große Fahrradbörse des Ferienwerks St. Otger. Dort können Privatpersonen und Händler ihre gebrauchten Fahrräder, Kindersitze, Roller/Kickboards, Helme, Bobbycars und vieles mehr abgeben, die dann von den ehrenamtlichen Helfern der Stadtlohner Ferienfreizeiten verkauft werden.  20% der Einnahmen fließen in die Förderung der ehrenamtlichen Jugendarbeit des Ferienwerks, der Rest wird an die Besitzer ausgezahlt. Parallel finden die Staudenbörse und der Kinderflohmarkt des Fördervereins der Gescher-Dyk-Schule statt. Der Verkauf läuft von 10 bis 15 Uhr.

 

Sie wollen ein Fahrrad o.ä. verkaufen? So gehts! 
> Geben Sie ihr Fahrrad zwischen 8:45 Uhr und 9:45 Uhr mit einer Mindest-Preisvorstellung auf dem Schulhof bei den Helfern ab.
> Wir versehen es dann mit einer Nummer und tragen es in unsere Liste ein.
> Zwischen 10 und 15 Uhr versuchen unsere Helfer nun, die Räder zu verkaufen.
> Von 15 bis 16 Uhr können Sie Ihren Gewinn, oder (falls wir es nicht verkaufen konnten) Ihr Fahrrad wieder abholen. Falls wir ihr Fahrrad verkaufen konnten, dann bekommen Sie 80% des Kaufpreises ausgezahlt, die restlichen 20% fließen in die Jugendarbeit der beteiligten Ferienfreizeiten.
Bei Fragen können Sie sich an den Ferienwerksvorsitzenden Daniel te Vrugt (Tel: 015126018037/ Mail: daniel(at)tevrugt.eu) wenden.

 

 

Das Plakat zur Aktion finden Sie hier.

NEUIGKEITEN

Pfarrnachrichten vom 18.-25.05.2019
Pfarrnachrichten vom 11.-18.05.2019
Neue Termine Präventionschulungen