Fahrradbörse des Ferienwerks

Was ist die Fahrradbörse?

Einmal im Jahr hält das Ferienwerk St. Otger in Zusammenarbeit mit der Staudenbörse des Fördervereins der Gescher-Dyk-Schule eine große Fahrradbörse ab. Dort können gebrauchte Fahrräder oder ähnliche Dinge von Privatpersonen abgegeben werden, die dann von den ehrenamtlichen Helfern der Ferienfreizeiten verkauft werden. 20 Prozent des Erlöses kommen der ehrenamtlichen Jugendarbeit des Ferienwerks St. Otger zugute. Durch die Teilnahme lokaler Fachhändler ist eine gute Auswahl an gebrauchten Rädern gewährleistet. 

Wer kann etwas verkaufen lassen?

Jeder! Neben lokalen Fahrradhändlern geben stets viele Privatpersonen Fahrräder & Co. zur Vermittlung ab. 

Muss ich dafür bezahlten, wenn ich etwas verkaufen lassen will?

Die Teilnahme ist kostenfrei! Wenn wir Ihr Fahrrad & Co. verkaufen können, dann behalten wir 20 Prozent des Erlöses ein, der dann unserer ehrenamtlichen Jugendarbeit zugute kommt. Wird es nicht verkauft, dann können Sie es einfach wieder mitnehmen.

Was kann ich verkaufen lassen?

Fahrräder, E-Bikes, Roller, Kickboards, Helme, Anhänger, Fahrradzubehör, Bobbycars und so weiter!

Wie läuft die Börse ab?

Von 8:45 Uhr bis 9:45 Uhr können Privatverkäufer Ihre Fahrräder zusammen mit einer Mindestpreisvorstellung abgeben. Diese werden dann von den Helfern mit einer Nummer versehen und in eine Liste eingetragen. Von 10 bis 15 Uhr erfolgt der Verkauf. Zwischen 15 und 16 Uhr können die Verkäufer dann zurück kommen, um ihre übrig gebliebenen Artikel und ihr Geld abzuholen.

Was passiert mit den Erlösen?

Die 20 Prozent, die von jedem Verkauf einbehalten werden, kommen der ehrenamtlichen Jugendarbeit der im Ferienwerk St. Otger organisierten Ferienfreizeiten zugute. Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie unter www.st-otger.de/gruppen-verbaende/kinder-und-jugendarbeit/ferienfreizeiten-ferienwerk/.

Wann und wo findet die diesjährige Börse statt?

Die Fahrradbörse findet am 21. April auf dem Schulhof der Gescher-Dyk-Schule (Gescher-Dyk 51) statt. Der Verkauf erfolgt zwischen 10 und 15 Uhr. Parallel findet die Staudenbörse des Fördervereins der Gescher-Dyk-Schule statt, weitere Informationen dazu finden Sie hier www.fv-gescher-dyk-schule.de/index.php .

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an den Ferienwerksvorsitzenden Daniel te Vrugt  (Kontakt: Tel. 015126018037/ E-Mail: daniel@tevrugt.eu)

Der Flyer der Fahrradbörse.

NEUIGKEITEN

Pfarrnachrichten vom 21.-28.04.2018
weitere Termine vom „SPONTANCHOR“
Pfarrnachrichten vom 14. - 21.04.2018